Reisen generell
Kommentare 8

drei Dinge aus unserem Rucksack

Nach 8 Monaten auf Weltreise merken wir: Es gibt Dinge, auf die wir nicht verzichten wollen. Auch wenn wir sie mit der Kraft unserer eigenen Muskeln auf dem Rücken durch die Welt tragen, sie kommen immer mit.

Zack, da kam das Stöckchen angeflogen. Oliver vom Weltreiseforum hat es uns zugeworfen und gefragt, was unsere drei Dinge sind, die wir immer dabei haben. Plötzlich mussten wir uns mal anders mit unserem Gepäck auseinandersetzen. Das ewige Ein-und Auspacken sind wir leid und gewohnt. Aber welche drei Dinge IMMER dabei sein müssen?! Hier kommen sie gleich.

Übrigens, wer noch nicht weiß, was ein „Blogstöckchen“ ist, hier eine kurze Erklärung: Ein Blogger schreibt einen Beitrag zu einem bestimmten Thema. Für dieses Stöckchen sind es drei unverzichtbare Gegenstände, die ein Backpacker in seinem Rucksack mit sich trägt. Am Ende des Artikels fordert der Blogger drei weitere Blogger auf, ebenfalls einen Beitrag zum gleichen Thema zu schreiben. Eine Art Kettenbrief unter Bloggern also. Wer bereits seinen Rucksack geöffnet hat, steht auf der Outdoorseite.

So, hier sind unsere drei Dinge:

Fanta die Sockenpuppe

Fanta in der TascheDer kleine Kerl gehört so fest zu unserer langen Reise wie unser Blog. Er ist unser meistfotografiertes Model und manchmal werden wir bei den Fanta-Fotosessions angesprochen oder mindestens angelächelt. Fanta ist ein Unikat, aber er hat eine große Sippe, die bei Sockenpuppe / IKOU Berlin besucht werden kann.

 

Die Regenjacke

Die RegenjackeJa kein Scherz. Auch wenn wir den harten Winter in Deutschland in diesem Jahr ausgelassen haben: Auch die Südhalbkugel war kein Garant für Sonne und Hitze. In Vietnam, Neuseeland, Australien oder Taiwan hatten wir ein paar Regentage, die es in sich hatten. Wie gut, wenn man eine Regenjacke dabei hat! Und noch wichtiger: Die Jacke ist Winddicht, denn Wind hatten wir auf unserer Reise noch häufiger als Regen. Und weil dicke Winterjacken nicht in den Rucksack passen, ist eine Zwiebelschalen-Taktik mit Regenjacke obendrauf die perfekte Wahl für windig-kühles Wetter.

 

Die kleine Hygienetüte

die allrounder-TüteWir haben uns angewöhnt, in unserm Daypack immer eine Tüte mit ein paar Fläschchen dabei zu haben: Hand-Desinfektion: Unglaublich wie oft es auf der Reise keine Gelegenheit gab, die Hände zu waschen. Wir haben uns oft gefreut, es dabei zu haben, hilft auch Magen-Darm vorzubeugen. Sonnenmilch: Wir sind durch Regionen gereist, in denen die Sonne ganz schön gebrannt hat. Es hat sich oft gelohnt, die Sonnenmilch dabei gehabt zu haben. Wundspray: Kommt nicht oft zum Einsatz, aber wenn, kann es wichtig sein. Wer hat schon Lust auf ein dickes Bein, weil er die asiatischen Bakterien in der Schürfwunde nicht verträgt? Insektenspray: Gerade in Dengue-Regionen (und dort ist man oft als Backpacker) sehr nützlich. Die Tropen-Moskitos ließen sich durch nichts anderes so effektiv abhalten.

Und jetzt wandert das Stöckchen weiter

Ich gebe das Stöckchen weiter an Patrick von 101 Places, der schon so lange wie wir auf Weltreise ist und mittlerweile einen sehr umfassenden Blog mit tollen Ideen aufgebaut hat.

An Marianna vom Weltenbummlermag, deren tollen Fotos und persönlichen Texte wir wirklich gern lesen. Am besten an ihrem Blog gefällt mir aber immer noch das Motto: „Reisen macht glücklich und darüber lesen auch.“ Wie Recht sie hat.

Und das Stöckchen wandert an Florian vom flocblog. Man sieht an seinen tollen Fotos, wie gern er fotografiert und wie viel Spaß er daran haben muss, mit seinem trainierten Blick ein gutes Motiv und schönes Licht zu finden. Er zeigt uns, wie schön Südamerika ist.

8 Kommentare

  1. Wow, das ging ja schnell! Aber bei euch war es wohl auch etwas einfacher, denn mindest bei einem Gegenstand musstet ihr sicherlich nicht lange überlegen. :)

    Schön, dass ihr mitgemacht habt.

    • Tobias sagt

      Ja stimmt, Fanta muss mit! Aber umso schwerer sich für die zwei verbleibenden Dinge zu entscheiden :) Manchmal ist Weglassen die wahre Kunst.

      Freuen uns, dabei zu sein.

  2. Pingback: Blogstöckchen: Diese drei sind immer mit dabei | OUTDOORSEITE

  3. Pingback: Diese drei sind immer dabei | flocblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *