Portugal
Kommentare 2

Muster von Portugal

Was ist portugiesisch? Viele Kleinigkeiten und Muster haben uns auf unserem Trip durch Portugal begleitet. Hier einige schöne Charakteristika:

 

Azulejos

Azulejos in Sintra

Azulejos sind die uralte Kunst Fliesen zu bemalen und daraus Muster oder Bilder zu kacheln. Man findet sie überall, in Lissabon, Evora, Sintra aber auch im Süden. Portugiesischer als eine geflieste Fassade wird es nicht.

 

Muster auf dem Rossio Platz

Trottoir im Süden

Auch das Pflaster von Plätzen und Wegen ist oft bemerkenswert und verspielt. Ob das Wellenmuster auf dem Rossio Platz in Lissabon oder der kleine Schwertfisch den wir im Süden gefunden haben, jeder Gehweg hat das Potential zum Mosaik.

 

Wellen am Atlantik

Frau am Meer

Muschel im SandDer Strand, das Meer und die rauen Wellen vom Atlantik. Portugal war eine große Seefahrernation, gegrillter Fisch ist eine der Hauptspeisen und die Küste ist selten weit. Die salzige Luft und das Geräusch sich brechender Wellen gehören einfach dazu zum Urlaub in Portugal.

 

LimettenbaumAb und zu findet man einen Limettenbaum oder ein anderes Obst in der kargen Landschaft. Wie Farbtupfer heben sie sich hervor.

 

karge Landschaft mit Pferden

Brücke in LandschaftDie karge Landschaft des Spätsommers oder frühen Herbstes. Ab und zu eine Korkeiche, das Gras getrocknet und mittendrin schlängelt sich eine kleine Straße. Bisweilen sehr abgelegen und umso schöner, der Roadtrip durch Portugal.

 

Kork, geschält und gestapeltApropos Korkeiche, der Kork gehört in Portugal einfach dazu, sei es an den Bäumen, als Korken in Weinflaschen oder als Touristensouvenir: Taschen, Schmuck, Bodenbelag, alles Mögliche wird aus Kork gemacht.

 

Gasse in Evora

Die Gassen der alten Orte, schmal, oft verlassen und genauso wie man sich das vorstellt im Süden. Hier ein Bild aus Evora, aber so ziemlich jede Altstadt hat ihre manchmal unheimlich einsamen engen Gassen.

 

KaffeeDer kleine Kaffee, Bico heisst er in Lissabon, ist das so ziemlich wichtigste Getränk. Man geht in die Bar/ zum Bäcker / ins Café, bestellt einen Bico, plaudert kurz mit allen die man hier gerade am Kaffeetresen trifft (und das sind nicht wenige), leer den Kaffee und zieht weiter. Vielleicht zum nächsten Kaffeetresen?

 

die Vögel

Schwärme von Möwen oder Zugvögeln die in den Süden fliegen, manchmal ist der Himmel einfach voll von Ihnen. Kurz hochgucken, vorüberziehen lassen, dann ist der Himmel wieder blau, ohne Vogel und ohne Wolken.

 

Kategorie: Portugal

von

Ich mag es zu reisen und zu fotografieren. Auf meiner Weltreise und vielen anderen Reisen habe ich einiges erlebt. Darüber schreibe ich in diesem Blog. Mehr über mich findet Ihr unter Über uns und in meinem Google+ Profil.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.