Bali
Schreibe einen Kommentar

Die wilden Tiere auf Bali

Vor allein Äffchenstreunende Hunde unter einem AutoGoldfisch im Tempelteichem vor den kleinen Hahn ready to fightAffen wird gewarnt, sie klauen gern und alles was sie kriegen können. Bevor ich die Autotür öffnen durfte um die Äffchen zu fotografieren, hat unser Fahrer seine Sonnenbrille abgesetzt und in Sicherheit gebracht. Sonnenbrillen sind nämlich ganz besonders beliebt bei den Äffchen.

Außerdem findet man hier in fast jedem Ort oder am Straßenrand Hähne in Körben. Die sollen einmal gegeneinander kämpfen. Wir haben einmal einen Guide gefragt, was mit dem Verlierer passiere. Seine trockene Antwort mit einem Lachen war „It’s for eat!“

Ansonsten bietet das Wildleben hier streunende Hunde, ziemlich große Goldfische vor allem in den Tempelanlagen und Moskitos (die Plagegeister). Bei dieser Gelegenheit die ersten Tierfotos der kleinen Weltreise.

Kategorie: Bali

von

Ich mag es zu reisen und zu fotografieren. Auf meiner Weltreise und vielen anderen Reisen habe ich einiges erlebt. Darüber schreibe ich in diesem Blog. Mehr über mich findet Ihr unter Über uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.