Australien
Kommentare 2

Muster von Australien

Auf unserer Reise in Australien haben uns einige Themen und Muster begleitet. Einige sind immer wieder aufgetaucht, einige waren nur kurzzeitig präsent. Hier eine Reihe von Eindrücken unserer Reise durch Queensland, New South Wales, das Northern Territory, South Australia und Victoria:

Fische am Great Barrier ReefTaucherbrillenZuckerrohrEis in Sydneyam OpernhausSonnenuntergangrote Erde und Eidechse im OutbackKängurus auf der WieseFarne im Waldes blühtFelsendie ChucksTreppe im MansionImmer wieder waren wir am Meer. Am Great Barrier Reef mit unglaublich vielen Fischen. Und unglaublich klarem Wasser in einen unglaublichen Blau. Dieses tolle Meer haben wir an der Küste Australiens immer wieder gefunden. Sowohl in Queensland als auch auf Kangaroo Island im Süden.

Auf unserer Fahrt auf dem Bruce Highway sind wir durch die Zuckerrohrfelder gefahren. Im warmen Queensland wächst es am besten. Im Süden wuchsen dann Getreide und Wein auf den Feldern.

Eisdielen gibt es oft in Australien. So wie es aussieht, muss der Australier an sich ein Eisfanatiker sein. Bei den Sommern die sie hier haben kein Wunde. Eis hat uns oft begleitet. In allen Variationen und Geschmacksrichtungen.

Die Kacheln des Dachs vom Sydney Opera House sind aus den Niederlanden. Das Gebäude ist beeindruckend und ist zu Recht das bekannteste Bauwerk Australiens.

Sonnenuntergänge haben wir viele gesehen. Vor allem im Outback und in South Australia. Wenn die Sonne untergeht, chillten wir oft nach einem Tag voller Aktivitäten in den Abend hinein. Einfach schön.

Die rote Erde des Kontinents kommt immer wieder durch, an wenigen Stellen so extrem wie im Outback. Darauf erst auf den zweiten Blick sichtbar eine Eidechse. Eidechsen haben wir viele gesehen, sie sonnen sich gern auf den warmen roten Steinen.

Grüne Wiesen und Hänge haben wir zuhauf gesehen. Manchmal wirkte Australien fast wie Irland oder der Odenwald. Auf dem grasbewachsenen Hang eines Kraters hoppelt eine Herde Kängurus um ein paar Meter weiter zu grasen. Wenn sie alle gemeinsam hüpfen wirken die Kängurus wie die Herde Velociraptoren aus Jurassic Park. Zufall?!

Australien ist an so vielen Stellen grün. Besonders Farne haben wir oft im Wald auf unseren Wanderungen gesehen. Und viele blühende Blumen, es war Frühling. Grün und bunt überall. Scheint als hätten wir eine Top Reisezeit erwischt.

Felsen und Klippen haben oft unseren Weg gekreuzt. Ob in den Blue Mountains am Glühwürmchentunnel, im Outback am Kings Canyon, dem Uluru oder Kata Tjuta, auf Kangaroo Island oder an der Great Ocean Road.

Das Schaufenster voller Chucks war einfach super und wir mussten es fotografieren. Es war in einem Shop im CBD von Melbourne. Jede größere Stadt hatte einen CBD und Shoppingmeilen.

Die Treppen haben wir im Mansion Hostel in Melbourne fotografiert. Alle anderen Hostels hatten langweilige Treppen. Aber dennoch: In Hostels waren wir fast jeden Tag: Kühlschränke in denen das eigene Essen gekennzeichnet werden musste, schlechte Messer zum Kochen, Work and Traveller, Pinnwände mit buchbaren Ausflugsangeboten und Rezeptionen die alle Fragen beantworten mussten.

Australien ist ein tolles Land zum Reisen. Es ist so vielfältig. Und es gibt sehr viel zu entdecken und später zu erinnern.

Kategorie: Australien

von

Ich mag es zu reisen und zu fotografieren. Auf meiner Weltreise und vielen anderen Reisen habe ich einiges erlebt. Darüber schreibe ich in diesem Blog. Mehr über mich findet Ihr unter Über uns.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.