Reisen generell
Kommentare 4

Meine Reisemomente 2013

Das Jahr begann in Bangkok auf dem Boden und ohne Alkohol (denn der wurde einfach nicht verkauft). Da blieben die Nerven stark, denn die brauchte ich zu Jahresbeginn.

Was für ein großartiger Start in ein ungewöhnliches Reisejahr. Insgesamt habe ich 9 Länder bereist, Fanta die Sockenpuppe immer im Gepäck und stets auf der Spur von Entdeckungen, Mustern, neuen Bekanntschaften und Erfahrungen. Hier meine Reisemomente 2013:

 

Mit dem Moped über Ko Lanta

Der Moment: Mit dem Moped über die Insel, einfach geil!
Super in Thailand: viele Buddhas, Elefanten und die Radtour
Gelernt: Scharf ist wirklich scharf. Und „little spicy“ ist immer noch die Hölle.

 

Englisch mit den Mönchen

Der Moment: Die buddhistischen Mönche üben Englisch mit mir (in Vientiane)
Super in Laos: das Paradies (4000 Inseln), der Kaffee (Bolaven) und die chillige Stadt am Mekong
Gelernt: Die unglaubliche Ruhe in mir, selbst als ich strandete blieb ich gelassen.

 

über den Wolkenpass

 Der Moment: Mit dem Motorrad über den Wolkenpass, einfach wow.
Super in Vietnam: Hanoi, Hoi An und das Massenerlebnis Halong Bucht
Gelernt: Aufpassen (Abzockgefahr) ohne paranoid zu werden und trotzdem das Land genießen

 

Streemusic

Der Moment: Straßenmusik ist gut für dich!
Super in Hongkong: die Seilbahn zum Buddha, die Verbotsschilder und Hongkog bei Nacht.
Gelernt: preiswertes Frühstück = McDonald’s

 

Nachtmarkt in Taichung

Der Moment: Gegessen wird auf dem Nachtmarkt – aber nicht an jedem Stand :)
Super in Taiwan: Der Regenbogenopa, die Taroko-Schlucht und Taipeh
Gelernt: Die Menschen sind sowas von hilfsbereit und liebenswürdig!

 

Tee in Tongli

Der Moment: Tee geht immer.
Super in China: Shanghai, die Reisterrassen von Longji und der Li Fluss
Gelernt: Mercedes, VW, Airbus, Thyssen Fahrtreppen, Transrapid usw. DIE kaufen also all unsere Produkte.

 

alles Wüste

Der Moment: Beim Blick von oben wird klar: Alles ist sandig und Wüste!
Super in Dubai: das Burj Khalifa und Shopping. Viel mehr ist nicht :)
Gelernt: Man kann wirklich (fast) alles kaufen.

 

Delfine in Donegal

Der Moment: Reiseblogger bei der Arbeit: Fotosession mit Delfinen (vor der TBEX)
Super in Irland: Die Menschen, die Landschaft und die Pubs
Gelernt: Ich fühle mich wohl unter Reisebloggern, die fotografieren auch alle ihr Essen!

 

Die Treppe der Wiener Staatsoper

Der Moment: Der „wirklich-nicht-schlecht-Moment“ in der Wiener Staatsoper
Super in Wien: die kleinen Entdeckungen, die Weihnachtsmärkte und all das Historische
Gelernt: Die Adventszeit kann ja doch nett sein.

 

Außerdem im Blog: Der erste Award und Beiträge Round up Posts. Beginn der Fotokurse, die ich weiterführen werde. Posts über Erfahrungen und beginn meiner Airline-Reviews (wie dem Glücksfall des Business Upgrades von Etihad). Und ich schreibe immer wieder über meine Heimatstadt Berlin, das gehört einfach zur kleinen Weltreise dazu.

 

Ich freue mich auf ein 2014 – vermutlich mit weniger Reisen und mehr Zeit in Deutschland, doch der Stoff wird mir sicher nicht ausgehen.

 

Kategorie: Reisen generell

von

Ich mag es zu reisen und zu fotografieren. Auf meiner Weltreise und vielen anderen Reisen habe ich einiges erlebt. Darüber schreibe ich in diesem Blog. Mehr über mich findet Ihr unter Über uns und in meinem Google+ Profil.

4 Kommentare

  1. Das war ja ein abwechslungsreiches Jahr! Danke für die schöne Zusammenstellung. Ein paar Tipps zu Laos werde ich mir gleich mal genauer durchlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.